Neonatale Ataxie (BNAt)

44.90 € inc. Vat

Abkürzungen: BNAt
Gen: GRM1
Mutation: Komplexes Rearrangement
Erbgang: Autosomal-rezessiv
Rassen: Coton de Tulear

Animal ID *

Name or unique identification of your animal microchip number, tattoo number, etc

Art.-Nr.: CD038 Kategorien: , Schlüsselwort:

Die Gentestbeschreibung

Die Neonatale Ataxie ist eine autosomal-rezessive Erkrankung bei Coton de Tulear-Hunden. Die Ataxie der betroffenen Hunde wird erkennbar, sobald ihre Wurfgenossen koordinierte Bewegungen entwickeln. Die betroffenen Welpen zeigen eine Titubation des Kopfes, Intentionstremor und sind in den meisten Fällen unfähig zu laufen. Sie weisen verzögerte Stellreflexe und eine stark eingeschränkte oder ausbleibende propriozeptive Verortung auf und zeigen einen leichten vertikalen okulären Tremor in der Ruhehaltung. Es gibt kein Voranschreiten und kein Abklingen der klinischen Symptome. Ultrastrukturelle Abweichungen lassen sich in der molekularen Schicht des Kleinhirns beobachten.

 

Referenzen:

Zeng, R., Farias, F.H.G., Johnson, G.S., McKay, S.D., Schnabel, R.D., Decker, J.E., Taylor, J.F., Mann, C.S., Katz, M.L., Johnson, G.C., et al. (2011). A truncated retrotransposon disrupts the GRM1 coding sequence in Coton de Tulear dogs with Bandera’s neonatal ataxia. J. Vet. Intern. Med. 25, 267–272.