D-Lokus (Verdünnung)

41.90 € inc. Vat

Gen: MLPH
Allelreihe (mutation) D > d (Punktmutation)
Rassen: Alle Rassen

Animal ID *

Name or unique identification of your animal microchip number, tattoo number, etc

Art.-Nr.: CT003 Kategorien: , Schlüsselwort:

Die Gentestbeschreibung

Die Verdünnung der Fellfarbe bei Hunden wird von einem spezifischen Pigmentationsphänotypen charakterisiert. Der spezifische Pigmentationsphänotyp bei Hunden mit verdünnter Fellfarbe wird von einem defektiven Transport von Melanosomen verursacht, was zu einer Ansammlung von Melanosomen um die Nuclei der Melanozyten herum als auch von großen Pigmentklumpen in den Haarschäften führt. Dieses Merkmal wird als ein Mendelsches autosomal-rezessives Merkmal vererbt und kann von Haarausfall, der so genannten „Color Dilution Alopecia“ (CDA) oder Schwarz-Haar-Follikel Dysplasie (BHFD) begleitet werden.

Referenzen:

Gabor, M., Miluchova, M., Kasarda, R., Trakovicka, A., & Stanovsky, M. (2009). Genetic polymorphims of MLPH gene in Czech pointer breed.

Schmutz, S.M., and Berryere, T.G. (2007). Genes affecting coat colour and pattern in domestic dogs: a review. Anim. Genet. 38, 539–549.