Gentests für andere Tiere

Die Bedeutung von Gentests bei Haustieren und -Vögeln

Die Bedeutung von DNA-Tests bei der Züchtung von Haustieren und -vögeln hat zugenommen. Tiere lassen sich auf einfachem und nichtinvasivem Wege genotypisieren, um ihren Stammbaum zu überprüfen, wobei sich das Geschlecht von Vögeln viel früher erkennen lässt, als es mit konventionellen Methoden möglich wäre.

Fortschritte bei Technologie und Züchtung haben zur Entwicklung von Tests auf Erbkrankheiten, die für die Züchtung schädlich sind, geführt. Tiere lassen sich außerdem auf für Zuchtprogramme erwünschte Merkmale testen.

Infektionskrankheiten stellen eine deutliche Gefahr für die gesunde Züchtung dar. Die Ursachen lassen sich schnell mit Echtzeit-PCR identifizieren, sei es eine latente, invasive oder regressive Infektion.

Wangenabstrich Sammelanweisungen

Anweisungen zum Herunterladen im PDF

Die Durchführung eines Wangenabstriches ist das kritischste Element bei der Entnahme der besten Probe für DNA Tests. Es ist wichtig, dass Sie diese einfache Anleitung befolgen, um Kontaminierung mit Fremd-DNA, sowie die Risiken eines Misserfolges zu vermeiden.

Wir raten Ihnen dringend dazu, die Anleitung zur Probennahme vor dem Wangenabstrich an Ihrem Haustier durchzulesen.

Vorbereitungen

  1. Mehrere Stunden vor dem Wangenabstrich sollte das Haustier von Spielzeugen oder anderen Objekten, die von mehreren Hunden geteilt werden, isoliert werden. Inspizieren Sie den Mund Ihres Hundes um sicher zu gehen, dass keine Essensreste oder anderes Material im Maul verbleiben und spülen Sie es wenn nötig aus. Geben Sie Ihrem Hund in diesem Zeitraum kein Essen oder Trinken.
  2. Vermeiden Sie unbedingt die Berührung der Innenseite des Mundraumes Ihres Haustiers mit den eigenen Händen.
  3.  Wenn Sie Proben bei mehreren Haustieren entnehmen, beenden Sie zunächst die gesamte Probenentnahme beim ersten Tier, bevor Sie mit dem nächsten beginnen. Waschen Sie Ihre Hände zwischen den verschiedenen Probenentnahmen, oder wechseln Sie die Handschuhe, falls Sie welche verwenden.
  4. WICHTIG: Sobald ein Probestäbchen aus der sterilen Verpackung entnommen wurde, dürfen Sie damit nichts anderes außer der Innenseite des Mundraumes Ihres Haustieres berühren.
  5.  HINWEIS: Welpen sollten aufgrund möglicher Kontaminierung durch Zellen der Mutter vor der Probennahme entwöhnt werden. Wenn die Welpen noch nicht entwöhnt wurden, sollten Sie die Welpen mindestens zwei Stunden vor Probenentnahme von der Mutter trennen und das Maul der Welpen mit Wasser auswaschen. Füttern Sie die Welpen nicht, geben Sie ihnen jedoch viel zu trinken.
  6. Stellen Sie sicher, dass Sie die Proben noch am Tag der Probenentnahme verschicken können.

Probenentnahme

  1. Verwenden Sie zwei Probestäbchen, eines für jede Backenseite.
  2. Öffnen Sie die Tupferpackung vorsichtig und achten Sie darauf, dass Sie mit der Tupferspitze nichts berühren. Entnehmen Sie einen sterilen Tupfer aus der Schutzverpackung.
  3. Führen Sie den Tupfer zwischen Wange und Zahnfleisch Ihres Haustieres ein. Üben Sie leichten Druck von außen aus und bewegen Sie den Tupfer in einer vor-zurück Bewegung im Inneren des Maules. Rotieren Sie den Tupfer mindestens 20 Sekunden lang.
  4. Lassen Sie den Tupfer mehrere Minuten lang an der Luft trocknen, bis dieser vollständig getrocknet ist. Sie können den Tupfer leicht wedeln, dürfen jedoch nicht darauf pusten!
  5. Stecken Sie den Tupfer in den beiliegenden Umschlag.
  6. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 5 mit einem zweiten Tupfer in der anderen Backe. Stecken Sie den Tupfer dann in denselben Umschlag.
  7. Verschließen Sie den Umschlag und füllen Sie die Informationen auf der Außenseite des Umschlags aus.
  8. Die Proben sollten bis zum Versand bei 4°C gelagert werden. Bedenken Sie, dass der Test erfolgreicher ist, je frischer die Probe ist.

Versenden der Probe

  1. Laden Sie sich das Bestellformular von der Download Seite unserer Webseite herunter. Füllen Sie die Informationen elektronisch oder manuell aus, drucken Sie das Formular und unterschreiben Sie es. Achten sie auf gut lesbare Schrift, wenn Sie das Formular per Hand ausfüllen.
  2. Stecken Sie das Bestellformular und den Umschlag mit den Probetupfern in einen neuen Umschlag und senden Sie diesen an unsere Adresse:

AnimaLabs

P.P. 357

10000 ZAGREB

CROATIA

Anweisungen zur Blutentnahme

Anweisungen zum Herunterladen im PDF

Blutproben stellen das wichtigste Element beim Zusammenstellen der besten Proben für DNA- und Pathogen-Tests dar. Es ist sehr wichtig, dass Sie diesen einfachen Anweisungen folgen, um die Kontamination zu vermeiden und das Risiko möglicher Fehler zu minimieren.

WICHTIG: Die Blutentnahme sollten von einem Tierarzt durchgeführt werden.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die Anweisungen für die Probeentnahme zu lesen, bevor Sie die Proben nehmen.

Vorbereitungen

  1. Wenn Sie Proben von mehreren Tieren nehmen, schließen Sie zunächst das Entnehmen der Proben für das erste Tier vollständig ab, bevor Sie mit dem nächsten weitermachen. Waschen Sie sich die Hände und wechseln Sie die Handschuhe zwischen dem Nehmen der Proben.
  2. Stellen Sie sich darauf ein, die Proben noch am Tag des Nehmens zu versenden.

Probenentnahme

  1. Verwenden Sie eine neue, sterile Nadel für jedes Tier.
  2. Sammeln Sie 0,5 bis 1 ml nicht-geronnenen Blutes in einem EDTA enthaltenden Reagenzglas.
  3. Mischen Sie das Blut vorsichtig mit dem Gerinnungshemmer, indem Sie das Glas mehrfach auf den Kopf stellen.
  4. HINWEIS: geronnenes Blut ist für die Analyse nicht geeignet.
  5. Geben Sie das Glas in einen Umschlag und verschließen Sie ihn gut.
  6. Erfassen Sie die Identifikationsdaten der Probe auf dem Umschlag.
  7. Die Proben sollten bis zum Verschicken bei 4 °C gelagert werden. Beachten Sie, dass die Tests erfolgreicher sind, wenn die Proben frisch sind.

Versenden der Probe

  1. Laden Sie das Bestellformular herunter, indem Sie in den Download-Bereich auf unserer Website gehen. Füllen Sie das Formular elektronisch oder per Hand aus, drucken Sie es aus und unterschreiben Sie es. Falls Sie das Formular per Hand ausfüllen, stellen Sie sicher, dass alle Informationen darauf gut lesbar sind.
  2. Geben Sie das Bestellformular und den Umschlag mit der Blutprobe in einen gepolsterten Umschlag, um eine Beschädigung der Probe beim Transport zu vermeiden, und senden Sie ihn an unsere Adresse:

AnimaLabs

P.P. 357

10000 ZAGREB

CROATIA

Anweisungen zum Entnehmen von Pferdehaar

Anweisungen zum Herunterladen im PDF

 

Das Entnehmen von Pferdehaar ist das wichtigste Element beim Zusammenstellen der besten Proben für DNA-Tests. Es ist sehr wichtig, dass Sie diesen einfachen Anweisungen folgen, um die Kontamination mit fremder DNA zu vermeiden und das Risiko möglicher Fehlers zu minimieren.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die Anweisungen für die Probeentnahme zu lesen, bevor Sie die Proben nehmen.

Vorbereitungen

 

  1. Wenn Sie Proben von mehreren Pferden nehmen, schließen Sie zunächst das Entnehmen der Proben für das erste Tier ab, bevor Sie mit dem nächsten weitermachen. Waschen Sie sich zwischen den Pferden die Hände.
  2. WICHTIG: Berühren Sie die Haarwurzeln nicht mit Ihren Händen
  3. Stellen Sie sich darauf ein, die Proben noch am Tag des Nehmens zu versenden. Die Tests sind erfolgreicher, wenn die Proben frisch sind.

 

Probenentnahme

 

  1. Ziehen Sie 30–40 Haare mit ihren Wurzeln aus Mähne oder Schweif. Versenden Sie kein gebrochenes oder abgeschnittenes Haar.
  2. HINWEIS: Entnehmen Sie die Haare so nah wie möglich an der Haut, um die Haarwurzeln nicht zu beschädigen.
  3. Geben Sie die entfernten Haare in einen Umschlag.
  4. Falls Sie Proben von mehreren Pferden versenden, stellen Sie sicher, dass Sie die Proben jedes Pferds in einzelne Umschläge geben.
  5. Verschließen Sie die Umschläge und erfassen Sie die Identifikationsdaten des Pferdes darauf.

 

Versenden der Probe

 

  1. Laden Sie das Bestellformular herunter, indem Sie in den Download-Bereich auf unserer Website gehen. Füllen Sie das Formular elektronisch oder per Hand aus, drucken Sie es aus und unterschreiben Sie es. Falls Sie das Formular per Hand ausfüllen, stellen Sie sicher, dass alle Informationen darauf gut lesbar sind.
  2. Geben Sie das Bestellformular und den Umschlag mit dem Pferdehaar in einen neuen Umschlag und senden Sie ihn an unsere Adresse:

 

AnimaLabs

P.P. 357

10000 ZAGREB

CROATIA

Anweisungen zur Probenentnahme – Eierschale

Anweisungen zum Herunterladen im PDF

Das Entnehmen von Eierschalen ist das wichtigste Element beim Zusammenstellen der besten Proben für DNA-Tests. Es ist sehr wichtig, dass Sie diesen einfachen Anweisungen folgen, um die Kontamination mit fremder DNA zu vermeiden und das Risiko möglicher Fehler zu minimieren.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die Anweisungen für die Probeentnahme zu lesen, bevor Sie die Proben nehmen.

Vorbereitungen

 

  1. Wenn Sie Proben von den Eierschalen mehrerer Vögel nehmen, schließen Sie zunächst die Probenentnahme für das erste Tier ab, bevor Sie mit dem nächsten weitermachen. Waschen Sie sich zwischen den Vögeln die Hände.
  2. WICHTIG: Berühren Sie nicht die Innenfläche der Eier.
  3. Sie sich darauf ein, die Proben noch am Tag des Nehmens zu versenden.

 

Probenentnahme

 

  1. Entfernen Sie die Eierschale sofort nach dem Schlüpfen des Vogels.
  2. Sie die Eierschale auf deren Außenfläche, um eine Verwechslung der Eierschalen zu vermeiden.
  3. Säubern Sie die Eierschale mit einem angefeuchteten Papiertuch vorsichtig von Exkrementen.
  4. Die Eierschale muss für etwa 24 Stunden an der Luft trocknen. Sie muss auf beiden Seiten trocken sein.
  5. Legen Sie die Eierschale in eine kleine Papier- oder Plastikschachtel, um zu verhindern, dass sie beim Transport zerdrückt wird.
  6. Erfassen Sie die Identifikationsdaten des Vogels auf der Schachtel.
  7. Falls Sie Proben von mehreren Vögeln versenden, stellen Sie sicher, dass Sie die Proben jedes Vogels in einzelne Schachteln geben.

 

Versenden der Probe

 

  1. Laden Sie das Bestellformular herunter, indem Sie in den Download-Bereich auf unserer Website gehen. Füllen Sie das Formular elektronisch oder per Hand aus, drucken Sie es aus und unterschreiben Sie es. Falls Sie das Formular per Hand ausfüllen, stellen Sie sicher, dass alle Informationen darauf gut lesbar sind.
  2. Geben Sie das Bestellformular und die Schachtel mit der Eierschale in einen neuen Umschlag und senden Sie ihn an unsere Adresse:

 

AnimaLabs

P.P. 357

10000 ZAGREB

CROATIA

Anweisungen zum Entnehmen von Federn

Anweisungen zum Herunterladen im PDF

Das Entnehmen von Federn ist das wichtigste Element beim Zusammenstellen der besten Proben für DNA-Tests. Es ist sehr wichtig, dass Sie diesen einfachen Anweisungen folgen, um die Kontamination mit fremder DNA zu vermeiden und das Risiko möglicher Fehler zu minimieren.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die Anweisungen für die Probeentnahme zu lesen, bevor Sie die Proben nehmen.

Vorbereitungen

 

  1. Wenn Sie Proben von mehreren Vögeln nehmen, schließen Sie zunächst die Probenentnahme für das erste Tier ab, bevor Sie mit dem nächsten weitermachen. Waschen Sie sich zwischen den Vögeln die Hände.
  2. WICHTIG: Berühren Sie nicht die Spitze der Feder mit Ihren Händen.
  3. Stellen Sie sich darauf ein, die Proben noch am Tag des Nehmens zu versenden.

 

Probenentnahme

 

  1. Ziehen Sie 5–10 Federn aus dem Brustbereich oder aus der Innenseite der Flügel  heraus. Senden Sie keine Flug- oder Schwanzfedern sowie keine ausgefallenen oder gebrochenen Federn.
  2. Geben Sie die entnommenen Federn in einen Umschlag.
  3. Falls Sie Proben von mehreren Vögeln versenden, stellen Sie sicher, dass Sie die Proben jedes Vogels in einzelne Umschläge geben.
  4. Verschließen Sie die Umschläge und erfassen Sie die Identifikationsdaten des Vogels darauf.
  5. Die Proben sollten bis zum Verschicken bei 4 °C gelagert werden. Beachten Sie, dass die Tests erfolgreicher sind, wenn die Proben frisch sind.

 

Versenden der Probe

 

  1. Laden Sie das Bestellformular herunter, indem Sie in den Download-Bereich auf unserer Website gehen. Füllen Sie das Formular elektronisch oder per Hand aus, drucken Sie es aus und unterschreiben Sie es. Falls Sie das Formular per Hand ausfüllen, stellen Sie sicher, dass alle Informationen darauf gut lesbar sind.
  2. Geben Sie das Bestellformular und den Umschlag mit den Federn in einen neuen Umschlag und senden Sie ihn an unsere Adresse:

 

AnimaLabs

P.P. 357

10000 ZAGREB

CROATIA